Mittwoch, 1. August 2012

Zwiebel-Speck-Muffins

 Rezept zum Nachmachen

Zutaten:
  • 2 Zwiebeln
  • 250g Speck, gehackt 
  • Schnittlauch bei Belieben
  • 300g Mehl
  • 4El Öl
  • 1x Backpulver 
  • 200g Schmand oder Sahne
  • 3 Eier 
  • 175ml Milch
  • Parmesan 
  • Schnittlauch- oder Frischkäse als Topping

Anleitung:
  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln dünsten. Danach den Speck/Bacon dazu geben und je nach Geschmack durch Braten.    
  2. In einer Schüssel Mehl und Backpulver mischen. 
  3. In einer Weiteren, die Eier, (in diesem Fall) Schmand und die Milch mit einer Prise Salz mischen. Bei Belieben kann noch etwas gehackter Schnittlauch dazu gemischt werden.
  4. Die leicht abgekühlte Zwiebel-Speck-Masse unter die Schmand-Mischung mixen.
  5. Dann das Mehl unter die gesamte Masse heben (am Besten mit einem Kochlöffel - nicht mit einem Mixer!). Teig in Muffinsförmchen füllen und in ein Muffinblech setzten. 

Vor dem Backen nicht vergessen.. noch die Muffins mit reichlich Käse zu bestreuen!
Nun bei 190°C für 20 Min. backen.

P.S.: Förmchen können ruhig schön voll gefüllt werden, da der Teig nicht sonderlich aufgeht.


Damit die Muffin so schön aussehen wir auf dem oberen Bild -nicht wie auf dem Unteren, wiese ich dies bezüglich noch einmal auf das Muffinblech hin ;)
Kommentar veröffentlichen