Freitag, 25. Oktober 2013

Diary 2013

Das Jahr 2013 neigt sich so langsam schon wieder dem Ende zu. Kaum zu Glauben, ich bin schon seit ca. Mai aus der Schule raus und befinde mich seit dem in meinem so genannten "kreativen-Jahr". Bloß es wurde irgendwie noch nichts mit dem Kreativen. Also muss ich endlich mal loswegen und so einiges auf die Beine stellen, was ich mir schon die ganze Zeit so vorgenommen hatte.
Angefangen mit dem Zeichnen, nicht nur, dass ich einen Kunstkurs belegen wollte, wollte ich auch mehr und mehr mit Aquarell zu Hause ein paar Werke schaffen.
Außerdem hatte ich vor, meine eigenen Klamotten zu nähen. Die Grundsachen habe ich bereits von meiner Mutter gelernt. Ebenso habe ich mir extra ein Buch gekauft zum Thema wie man seine eigene 50er-Jahre Kollektion entwirft, jedoch habe ich mir ihr Nähmaschine noch nicht ausgeliehen und auch noch keine Stoffe gekauft. Ich hätte dazu auch bereits schon ein paar Entwürfe anfertigen können...
Mal ganz abgesehen davon, wollte ich es bei meinem Blog es soweit haben, dass ich mindestens 2 Outfits in der Woche poste.
Ebenfalls kommt jetzt der Winter wieder und ich backe zu dieser Jahreszeit schon aus Gewohnheit mindestens 1 Mal. Diese Rezepte wollte ich auch mit Euch teilen.

ABER NICHTS DA! 

Ich bekomme zur Zeit irgendwie Nichts gebacken und muss nun endlich damit anfangen, sonst habe ich mir mein freies Jahr echt verschenkt. Hier kommt noch einmal eine kleine Zusammenfassung der Dinge die ich in diesem Jahr noch machen möchte, oder durchziehen will. Es kommen in der Aufzählung noch ein paar weitere Dinge vor, die ich nicht extra erläutern muss :D

  • Eigene Mode entwerfen und auch Nähen
  • Zeichenkurs belegen
  • Zu Hause viel mehr Zeichnen, manchmal einfach den ganzen Tag durch ;)
  • Posten, Bloggen, Zwitschern - Müsste doch zu schaffen sein
  • Backen und meine persönlichen Rezepte veröffentlichen
  • Noch einmal eine Woche Heilfasten (Tat gut-ist auch gut)
  • Sport ist Mord. Mindestens 2x die Woche Sport treiben. Egal wie!
  • Flexitarier sein - d.h. nur noch am Sonntag Fleisch essen

Ich werde von meinen Aufgaben nach und nach berichten und sagen wie es klappt. Nächste Woche, fange ich an 2x die Woche Schwimmen zu gehen. Dazu noch ein paar Zeichnungen anfertigen und dazu passende Stoffe kaufen, damit das mit dem Nähen auch losgehen kann :D Gebacken habe ich diese Woche bereits. Kokos-Kirsch-Muffins mit rosafarbendes Vanille-Topping. Das Rezept dazu gibt es im nächsten Post.
Kommentar veröffentlichen