Freitag, 20. Dezember 2013

WINTERSPEZIAL: wishlist for xmas '13

Hallo meine Lieben,

voller Vorfreude auf die bestehende Weihnacht, habe ich natürlich auch in diesem Jahr ein paar Wünsche. Die meisten Wünsche werde ich mir allerdings selbst erfüllen. Natürlich werden meine Geschenke von einer finanzieller Geldspritze meiner Familie unterstützt.

Nun aber zu meinen Wünschen. Da ich seit meinem Einzug bei meinem Freund, vor einem Jahr, immernoch nicht es hinbekommen habe ein richtiges Schlafzimmer zu gestalten, versuche ich nun Dieses zu ändern. In erster Linie steht ein Bett, da wir der Zeit auf einer Matratze schlafen. Unbequem ist es nicht, es sieht einfach nur bescheiden aus XD
Zu einem richtigen Bett, sollte natürlich ein schöner Nachttisch nicht fehlen. Ebenso benötige ich dringend noch ein Bücherregal. Da meine gesamten Papiere, Bücher und co. seit geraumer Zeit in Kartons vor sich hinvegetieren. Sie brauchen endlich Platz zum atmen!
Außerdem, versuche ich immernoch unserer Wohnung einen gewissen weiblichen Touch zu verleihen. Dazu fehlen noch ein paar Kleinigkeiten. Zum Bespiel wäre da ein Besteck-Set was benötigt wird. Ich finde es nämlich unmöglich, wenn es 10 verschiedene Gabeln gibt.

Zu einer gewissen Weiblichkeit im Haushalt, gehören auch sämtliche DVD's. Angefangen bei den Wichtigsten, wären es für mich Gilmore Girls und Harry Potter.
Ach; und wo wir schon beim Thema Ordnung sind: Ich brauche auch noch dringend ein Schlüsselbrett. Diese sehen nicht nur gut aus, sie halten auch wie gesagt Ordnung.

Was andereseits nicht zur Ordnung gehört, aber zu einer gewissen Feminität im Schlazimmer, ist eine Schneiderpuppe. Was total praktisch wäre, wenn ich sie hätte, wäre das ich endlich mein Abschlussball-Kleid aufhängen könnte. So würde es nicht nur im Schrank rumhängen, sondern sich endlich mehr zeigen. Ab gesehen davon, würde ich hoffentlich ein schlechtes Gewissen bekommen, wenn ich auf die Puppe gucke und weiter anfangen zu nähen.

Irgendwann ist auch mal gut mit den ganzen Wünschen und Träumen - zurück in die Realität - Auch wenn es nur auf kurze Dauer ist, da bald ja endlich Weihnachten ist.




Kommentar veröffentlichen